Aller-Ohre-Wölfe
Aller-Ohre-Wölfe
Jahreshauptversammlung am 18.01.2014

Lothar Hilmer, der 1. Vorsitzende, eröffnet um 15:37 Uhr die Versammlung. Anwesend sind 63 Mitglieder. Der 1. Vorsitzende begrüßt alle Anwesenden, insbesondere die anwesende Presse und die beiden Fanbeauftragten Michael Schrader und Holger Ballwanz, sowie dessen  Frau Ulrike.  Er stellt fest, dass die Einladung fristgerecht erfolgt ist. Der in der Presse fälschlicherweise bekanntgegebene Termin am 04.01.2014 lag in der Verantwortung der Presse, die sich jedoch dafür entschuldigt und den Termin korrigiert hat. Weiterhin gibt der 1. Vorsitzende  bekannt, dass Bier vom Fass und antialkoholische Getränke für alle Anwesenden kostenfrei sind.
Bericht des 1. Vorsitzenden
Der 1. Vorsitzende  teilt mit, dass der VFL die Saison 2012/2013 mit Platz 11 mit 43 Punkten beendete. Es fehlten 8 Punkte für einen internationalen Platz. Aktuell endete die Hinrunde 2013/2014 mit 30 Punkten auf Platz 5. Auch wurde das DFB-Pokalspiel Ende des Jahres mit 2:1 gegen den FC Ingolstadt gewonnen. Das Viertelfinale findet am 12.02.2014 auswärts gegen Hoffenheim statt. Ein insgesamt guter Abschluss des Jahres 2013.Auch die Entwicklung des Fanclubs ist weiter positiv. Zum Jahresende 2013 hatten wir einen Mitgliederstand von 256 Mitgliedern und sind somit der größte VFL-Fanclub.Der 1. Vorsitzende berichtet von der sehr guten Zusammenarbeit auch im Jahr 2013 zwischen unserem Fanclub und den Fanbeauftragten. Stellvertretend dafür nennt er als Beispiele, die gemeinsame Organisation der Fanreise in das Trainingslager nach Abu Dhabi, sowie über eine fehlende Quittung vom VFL, die Holger in kürzester Zeit zur Verfügung stellte.Weiterhin gibt der 1. Vorsitzende einen Rückblick auf die Aktivitäten des Fanclubs:   
  • 04.01. – 11.01.2013Trainingslager Belek
  • 12.01.2013 Jahreshauptversammlung
  • 10.02.2012 18. Auswärtsspiel mit Diego Benaglio, Andreas Hilfiker und Holger Ballwanz
  • 26.02.2013 Auswärtsfahrt nach Offenbach, DFB Viertelfinale, 2:1 Sieg
  • 28.02.2013 Audi Talk mit Dieter Hecking und Klaus Allofs
  • 03.03.2013 Sportclub beim NDR3 mit Diego
  • 16.04.2013 Lothar Hilmer beim Interview vom NDR2 Früchstücksradio in Gifhorn
  • 16.04.2013 Auswärtsfahrt im Sambazug zum Halbfinale nach München
  • 02.05.2013 Fantalk mit Balli und Micha und Lothar Hilmer von den AOW
  • 05.05.2013 Auswärtsfahrt nach Hamburg
  • 18.05.2013 72 Aller-Ohre-Wölfe fahren im Sambazug nach Frankfurt
  • Saisonabschluss bei Fam. Wolter.
  • 08.06.2013 2. Platz beim Fanclubturnier in Altendorf
  • 03.07.2013 Trainingslager Crans Montana
  • 05.07.2013 Interview im Wölfe TV in Crans Montana mit Lothar Hilmer
  • 13.07.2013  Mitgliederversammlung im Gasthaus Weise
  • 02.08.2013 Aufbau der Eisvogelbrücke
  • 17.08.2013 Radtour zum ersten Heimspiel der Saison gegen Schalke 04
  • 01.09.2013 Melanie Bock wird unser 250. Fanclubmitglied
  • 07.09.2013 Jubiläumsfeier 5 Jahre „Aller-Ohre Wölfe“ in Tülau mit über 100 Gästen
  • 06.10.2012 Auswärtsfahrt nach Leverkusen
  • 16.10.2013 Spendenübergabe von 2.000,00 € gemeinsam mit Marcel Schäfer an die „Wittinger Tafel“ in Wittingen
  • 22.10.2013 Fertigstellung der neuen Homepage der AOW und Versendung des Links an alle Mitglieder
Bericht der 1. Kassererin
Die 1. Kassiererin Gaby Wolter liest den Kassenbericht vor.
Die Kassenprüfer Uwe Hildebrandt und Heidrun Broge haben die Kasse geprüft. Uwe Hildebrandt berichtet über eine sehr ordentliche Kassenführung und beantragt die Entlastung der Kassiererin und des gesamten Vorstandes.Die Versammlung hat der Entlastung des Vorstandes einstimmig zugestimmt.
Wahlen
Die Wahl leitet der 1.Vorsitzende Lothar Hilmer.
2. Vorsitzender:
Er schlägt die Wiederwahl des 2 Vorsitzenden Dirk Römer vor. Die Versammlung schlägt als weitere Kandidatin Simone Peckmann vor. Klaus Funke beantragt eine geheime Wahl. Die Stimmen werden von Michael Schrader und Holger Ballwanz ausgezählt. Die Wahl wird von Simone Peckmann gewonnen.
2. Kassierer:
Es wird die Wiederwahl von Klaus Funke vorgeschlagen, der mit einer Enthaltung gewählt wird.
2. Schriftführer:
Da Simone Peckmann zur 2. Vorsitzenden gewählt wurde, schlägt Lothar Hilmer Monika Hempel vor. Sie wird einstimmig gewählt.
2. Kassenprüfer:
Es werden Helmut Mühe und Bernd März von der Versammlung vorgeschlagen. Letzterer verzichtet auf eine Wahl. Helmut Mühe wird mit einer Enthaltung gewählt.
Pressewart:
Lothar Hilmer schlägt eine Wiederwahl von Rita März vor. Sie wird einstimmig gewählt.
2. Vorsitzender:            Simone  Peckmann
2. Kassierer:                Claus Funke
2. Schriftführerin:    Monika Hempel
2. Kassenprüferin:        Heidrun Broge
Pressewartin:    Rita März
Alle Gewählten nehmen die Wahl an.
Satzungsänderung, § 6 Mitgliederversammlung
Es wird beantragt, den Klammervermerk  (jeweils am 2. Samstag im Januar  um 15:30 Uhr im Gasthaus), aufgrund der Anfang Januar stattfindenden Trainingslager, zu streichen. Dies wird von der Versammlung einstimmig beschlossen.
Auswärtsfahrten
Die Versammlung beschließt folgende Auswärtsfahrten:
-  Hertha BSC – VFL Wolfsburg am 16.02.2014
-  Eintracht Braunschweig – VFL Wolfsburg 15.03.2014
-  Borussia Dortmund – VFL Wolfsburg 05.04.2014
-  Hamburger SV – VFL Wolfsburg 19.04.204
Die Busse sind bereits vorbestellt, Anmeldungen können ab sofort erfolgen, ab 35 Personen finden die Fahrten statt.    
Geplant werden weiterhin Fahrten zum Auswärtspiel nach Bremen am 22.03.2014  und zum Pokalspiel nach Hoffenheim am 12.02.2014 mit PKW‘s.
Am 03.05.2014 findet das letzte Auswärtsspiel in Stuttgart statt. Ob es vom VFL wieder einen Sambazug geben wird, werden die Fanbeauftragten auf der 1. OFC-Versammlung am Mittwoch, den 22.01.2014 bekannt geben. Nachtrag: Es wird wieder ein Sambazug für 500 Fans eingesetzt.
Verschiedenes
Am 04.05.2014 findet der Saisonabschluss wieder bei Familie Wolter mit Spanferkelessen statt. Es muss aufgrund einer Familienfeier von Fam. Wolter eine Woche vorgezogen werden.   
Michael Schrader ergreift das Wort. Allerdings wirft er ein, dass er schon gern ein paar Worte unter Punkt 1 zur Begrüßung los geworden wäre und nicht erst unter Punkt Verschiedenes. Der 1. Vorsitzende entschuldigt sich und gelobt nächstes Mal daran zu denken.
Michael Schrader bedankt sich für die Einladung und bei Lothar Hilmer für die Organisation der Fanreise nach Abu Dhabi. Er lobt die Aktivitäten des Fanclubs und hebt besonders das soziale Engagement der AOW hervor.
Auch Holger Ballwanz bedankt sich für die Einladung und dafür, dass er seine Frau Ulrike mitbringen kann. Auch er findet sehr lobende Worte über unseren Fanclub.
Bernd Beyer teilt mit, dass er in der Presse gelesen hat, dass der FC Bayern sein Trainingslager in Katar in einem Volkswagen Camp abhält. Hier stellt sich die Frage, weshalb der VFL dort nicht hinfährt, wenn es ein Camp von Volkswagen ist. Diese Frage konnten die Fanbeauftragten nicht beantworten. Michael Schrader bietet jedoch an, wenn er den Artikel erhält, dies zu recherchieren.
Monika Hempel stellt die Frage, ob wir uns für das 18. Auswärtsspiel wieder einen Spieler aussuchen können. Holger Ballwanz erklärt, dass ja noch gar kein Termin steht. Es soll diesmal ca. 8 – 10 Wochen den Fanclubs an Vorbereitungszeit gegeben werden. Er wird versuchen sich für unsere Wünsche einzusetzen, kann aber nichts versprechen. Er schlägt vor, dass Lothar den Wunschkandidaten per E-Mail abfragt und ihn ihm dann übermittelt.
Michael Schrader möchte zum Abschluss wissen, wenn wieder ein offizielles Fanclubturnier stattfindet, ob er mit einer Mannschaft der AOW rechnen kann. Dies bestätigt ihm der 1. Vorsitzende.
Verlosung von Sachgeschenken an anwesende Mitglieder     
Es werden Sachgeschenke, die Diego Benaglio und Andreas Hilfiker zum 18. Auswärtsspiel mitgebracht haben verlost, sowie wieder 15.000 Wobbs. Die Nummer werden von Herrn Zur (Presse gezogen), Michael Schrader gibt die Namen bekannt.
Die 15.000 Wobbs (75,-€) wurden von Claus Funke gewonnen. Das Trikot von Diego Benaglio mit Autogramm gewann Harald Paul. Weitere 16 Sachgeschenke wurden verlost.
 
Schlusswort des 1. Vorsitzenden
Der 1. Vorsitzende bedankt sich beim Vorstand, allen Helfern und bei den Fanbeauftragten des VfL Wolfsburg. Seinen besonderen Dank richtet er an die Familie Wolter, für das Spanferkelessen und an Werner Weise und Familie Mühe für das Schauen der Fußballspiele auf Großleinwand, sowie bei
Sebastian Hilmer für die Einrichtung der neuen Homepage . Um 17.38 Uhr schließt der 1. Vorsitzende die Versammlung.

Demnächst

Stadionwetter

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Aller Ohre Wölfe